• Sprach-D-A-CH

Die Sommerferien sind da!

In den letzten Wochen vor den Sommerferien waren die Streifenmäuse noch einmal sehr fleißig. Die Kinder waren so froh sich zu sehen und endlich wieder miteinander lernen und spielen zu können.

Nachdem in der Vergangenheit „die Gesundheit“ ein großes Thema war, haben wir nun auch aktiv etwas dafür getan. Ein Gläschen wurde mit Gartenmotiven verziert und die Kinder konnten zuhause auf Watte ihre Kressesamen aussäen. Ob das wohl gelungen ist?


Wenn die Gartenkresse verspeist ist, können die Kinder das Gläschen gleich für ihr selbst gestaltetes Teelicht verwenden. Das Kresse-Glas verwandelt sich dann in ein Windlicht. Am letzten Unterrichtstag haben wir allerlei für ein Sommerfest gebastelt. Ein Körbchen musste erst bemalt oder beklebt und dann nach einer recht komplizierten Faltanleitung zusammengefügt werden. Kein Problem für die Streifenmäuse. Natürlich haben wir auch jedes Mal wieder ganz viel Neues über die deutsche Sprache gelernt. Viel Gelächter bescherten uns in der letzten Stunde die deutschen Zungenbrecher. Keine Angst, alle Zungen blieben heil 😊


Sehr viel Freude hatten die Streifenmäuse natürlich am Geschenk, das der Sprachdach-Vorstand zum Ende dieses Semester ausgesucht hatte. Die Kinder können mit Freunden Ball spielen oder vielleicht sogar Jonglieren üben.

Viel Spaß damit, einen recht schönen Sommer, gute Erholung und bis bald.


Eure Katrin Seiler