©2019 by Sprachdach.

Gruppen

Sprach-D-A-CH bietet in derzeit sechs Gruppen, gestaffelt nach Alter (2,5 bis 12 Jahre) und Können der Kinder, in ungezwungener Form sowohl Spiel als auch Schreiben, Musik und Basteln, Entdecken und Bewegen. Die Gruppen umfassen maximal 12 Kinder, wodurch die Lehrkräfte auf jedes Kind gezielt eingehen können.

Elefanten

Die Elefantengruppe ist die Gruppe der Jüngsten. Kinder zwischen 2,5 und 4 Jahren besuchen den Unterricht gemeinsam mit einem Elternteil. Wir versuchen in jeder Stunde einen anderen Themenbereich zu umfassen. Wir lesen Bücher, singen mit Gitarre, basteln und lernen neue Wörter bei Spiel und Bewegung.

Spatzen

Bei euch piept's wohl? Ja, seit Neuestem! Die Spatzen sind unsere neueste Gruppe der 4-6 Jährigen und haben sich schälen sich im September 2019 aus dem Ei. geschält. Wir wollen den Kindern Flügel verleihen und ihnen Aufwind geben. Kleine Spätzle, die eigenständig Lösungen bedenken und sich die Körnchen aus den Rosinen picken. Oder war es anders herum? Die Spatzen hüpfen auf einem Bein, schwatzen durcheinander, tschilpen und singen gemeinsam.

Die Spatzen lernen verstehen und mit Buchstaben jonglieren, sind Individuen und treten im Schwarm auf.

Tigerenten

Die Tigerenten sind die direkte Folgegruppe der Elefanten. Kinder zwischen 4 und 8 lernen Sprache begreifen durch Haptik, Beschreiben, durch Spiele und Lieder. Die Kinder basteln selbständig, hören und singen in der Gruppe und werden angeleitet verschiedene Rollen im Spiel zu übernehmen. Sie hören nicht nur zu, sondern lesen teilweise auch selbst vor. Dabei kümmern wir uns um Aussprache, Artikel oder die feinen Unterschiede zur anderen Sprache. 

Mäuse

Die Mäuse sind ca. 6 bis 8 Jahre alt, reimen und rätseln, schreiben und lesen. Durch das Lesen, aber auch durch intensive Gespräche in der Gruppe, vergrößern die Kinder ihren deutschen Wortschatz ständig. Besonders auch neu hinzugekommene Kinder werden dabei behutsam zum Sprechen ermutigt. Sie lernen, aufeinander zu hören und merken, dass sie Zeit zum Nachdenken haben. Auch das Basteln gehört zu jeder Stunde. Dadurch werden die besprochenen Themen (wie z.B. Feste, Jahreszeiten, Aktuelles, Wünsche der Kinder) abgerundet, wobei die Kinder sich untereinander noch einmal über die zuvor behandelten Inhalte austauschen. 

Pferde

Die Pferde sind ca. 7 bis 9 Jahre alt und beschäftigen sich schon intensiver mit dem Lesen und Schreiben. Aber immer steht auch die Freude und der Spaß am Lernen im Vordergrund. Durch Sprach- und Grammatikspiele werden Lerninhalte vermittelt, wiederholt und eingeprägt. Durch speziell auf das Niveau der Kinder abgestimmte Arbeitsblätter werden Regeln der deutschen Sprache erarbeitet. Das themenbezogene Basteln bietet den Kindern die Möglichkeit, sich mit dem zuvor Besprochenen noch einmal intensiv auseinanderzusetzen und sich darüber auch mit den anderen Kinder auszutauschen. 

Zebras

Die Zebras 

Z ählen 

E rleben

B asteln

R ätseln 

A ber vor allem:

S chreiben und Sprechen 

 

und sind ca. 8 bis 11 Jahre alt