Über Sprach-D-A-CH

Was bieten wir:
Deutschunterricht für (halb)deutschsprachige Kinder
Spielenderweise lernen Kinder bei uns Deutsch.
Kinder die bereits Deutsch sprechen, lernen bei uns, je nach Alter, ihr Deutsch zu verbessern.
Kinder von 2-4 Jahren spielen und singen gemeinsam unter Anleitung einer Musikpädagogin deutschsprachige Kinderlieder. Wir lesen aus deutschsprachigen Kinderbüchern vor und die Kinder lernen etwas über deutsche, österreichische und Schweizerische Traditionen, über Feste, Essen und vieles andere mehr.
Kinder ab 4 Jahre lernen spielenderweise ihre Sprachfähigkeiten zu verbessern. Deutschsprachige Geschichten und Lieder helfen ihnen dabei.
Kinder ab 6 Jahren, die bereits schreiben und lesen können, lernen deutsch schreiben und lesen und die deutsche Grammatik. Sie lernen ihre Sprachfähigkeit zu verbessern und ihren Wortschatz zu vergrößern.

Ziele:
Halbdeutschsprachige Kinder lernen, dass es auch andere Kinder in der gleichen Situation gibt. Miteinander spielen und lernen macht das Lernen leichter. Deutsch ist so nicht nur die Sprache, die die Kinder mit einem der Eltern und vielleicht mit einigen Verwandten sprechen, sondern wird eine Bereicherung für ihr soziales Leben. Da Sprachdach Unterricht zusätzlich zum Regelunterricht  anbietet, ist der Unterricht hier mehr oder weniger spielerisch. Die Kinder sollen keinen zusätzlichen Druck, sondern Freude an der Sprache erfahren.
Die Gruppen bleiben nach Möglichkeit jedes Semester in der gleichen Zusammensetzung um die sozialen Kontakte zu verstärken.

Sprach-D-A-CH kann nicht den Regelunterricht ersetzen oder diesen vorausnehmen. Alle Kinder werden ihrem Alter und ihren Fähigkeiten entsprechend unterrichtet. Sprachdach ist die deutschsprachige Ergänzung zum Regelunterricht.